kulturgold e.V.

Kooperation

 

Herztöne!

Das Projekt HERZTÖNE HAMBURG ist ein ruhiger Hafen im stürmischen Großstadtgeschehen. Ausgehend von der Notwendigkeit einer Neudefinition des Freizeitbegriffs werden hier kreative Entwicklungen angestoßen, die weit über reguläre Kurse hinausgehen. Renommierte Künstler bieten in verschiedenen Kunstsparten (Musik, Tanz, Gesang, Malerei, kreatives Schreiben) einmalige oder regelmäßige Workshops an, die eine schrittweise Entdeckung oder eine behutsame Rückbesinnung auf die eigenen Talente ermöglichen. Insbesondere möchte das Projekt junge Menschen ansprechen, die nicht so ganz reinpassen in unsere schnelllebige Welt, Kinder und Jugendliche, die aus welchen Gründen auch immer ein bisschen Heilung brauchen. Die Worte, Töne und Bilder sowie die Mysterien, die darin verborgen sind, kennen lernen wollen. 

Projektbeschreibung

Das Projekt HERZTÖNE HAMBURG schafft in verschiedenen Alters- und Interessen-basierten Gruppen den idealen Rahmen für eine intensive Beschäftigung mit Kunst und Kultur. Ganz ohne Leistungsdruck können Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in den diversen Angeboten des Projekts mit ihrer eigenen Kreativität in Kontakt treten, diese entdecken, fördern und ausleben. 

Die verschiedenen Gruppen innerhalb des Projekts werden bedarfsgerecht eingerichtet und von hochqualifizierten, in der Projektarbeit erfahrenen Künstlern geleitet. Schon existierende Gruppen („Soulwriting“ -findet in Kliniken/ Psychiatrien und Wohngruppen statt; „Lionheart“ – ehemalige Lion-King-Kids; „Herztöne“ – freie Chor- & Schauspiel-Gruppe für Hamburger SchülerInnen und „Leeblinge“ – Solo-Gesang/ Chor-Gesang/Improvisation für junge Leute ab 18 Jahren) bilden das momentane Grundgerüst und können ständig erweitert und/ oder ergänzt werden.

Aufgebaut ist das Projekt HERZTÖNE HAMBURG auf sieben festen Säulen, die in verschiedener Intensität in allen Gruppen zum Wirken kommen: Glück, Körper-Wahrnehmung, Stimme, Lebensfarben, Rhythmus, Schauspiel, Selbt-Bewusst-Sein.

Projektziel

Das übergeordnete Ziel des Projekts HERZTÖNE HAMBURG ist die schrittweise Entschleunigung und Ent-Medialisierung des hektischen Großstadt-Alltags. Wir möchten eine Oase der Ruhe und der künstlerischen Beschäftigung schaffen, in der Träume wachsen, Visionen umgesetzt und Kunstwerke entstehen können. Wir hegen den Wunsch und die Hoffnung, dass dadurch mehr Glück und Kreativität in das Leben von Hamburger Kindern und Jugendlichen fließt!

Um dies zu erreichen und den ProjektteilnehmerInnen etwas zu geben, auf das sie hinarbeiten können, werden in regelmäßigen Abständen kleine Showcases organisiert, die der Öffentlichkeit die in den verschiedenen Gruppen entstandenen Lieder, Texte, Szenen oder Bilder präsentieren. Dabei geht es nie um Perfektion – die Auftritte sind gespickt mit Gefühlen und Echtheit!

Projekt-Team

Anke Schaubrenner: Sängerin, Komponistin, Schauspielerin, Stimmtrainerin, Therapeutin

Darrin Lamont Byrd: Sänger, Musical-Darsteller, Coach Vocal & Stage